Liebe in den Zeiten von Corona

Ich gehe heute einkaufen. Ja. Dieser banale Satz entpuppt sich im Jahre 2020 plötzlich als gefährliches Unterfangen. Früher bin ich halt einfach zum einkaufen gegangen. Aber jetzt gibt es so viel zu beachten; so viele Fragen, die man sich stellen muss, zumindest wenn man - so wie ich - eine leicht hypochondrische Ader besitzt: Wann... Weiterlesen →

Ein Sandkasten voll Diktatoren

Astrid Lindgren hielt 1979, als ihr der Friedensnobelpreis verliehen wurde, eine Rede, die damals große Kontroversen verursachte. Sie sagte, über den Weltfrieden zu sprechen hieße, über die Kinder zu sprechen. Und über den Umgang unserer Nationen mit den Kindern. Sie machte Kindererziehung zu einem Politikum. Es sei bedrückend, dass Erwachsene, die das Potential dazu haben,... Weiterlesen →

Wir nehmen auf!

Da wir die schöne Zeit, die wir bei unseren Auftritten in der "Glocke" hatten, nicht in Vergessenheit geraten lassen wollen, laufen aktuell die Aufnahmen für unser geplantes Soundpoesie-Album (wie immer mit Text, Musik, Bild). Hier unser professionelles Aufnahme-Sofa mit professionellem Aufnahme-Hund. Unsere Gitarristin, die fotografiert hat, hat sich nachträglich geschickt mit ins Bild geschnitten. Die... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑