Double Bind

Auf mich geworfen sein

Selbstentworfen sein

Wo ist derjenige, der

Meine anschmiegsame Masse zu einem Ganzen formt?

Der verhindert, dass sie gerinnt und sich verteilt

In tausend undankbare Gedanken

 

Alleinsein ist nicht einsam sein

Sagen sie

Mein Gefühl sucht noch nach dem Unterschied

Jetzt,

schon wieder kommt der Wolfshund mit bläkender Fresse

Mich aufsuchend,

um in meinen Eingeweiden zu graben

 

Mein Ringelpiez an Emotionen

Hält mich wohl fern vom vernunftgeleiteten Menschenverstand

Immerhin hält mich die Gravitation

Zumindest körperlich am Boden.

Und irgendwo ist da anscheinend auch noch

Intuition.

 

Double Bind

Heißt der ganze Shit

Im Psycho-Jargon.

So ein kurzes Wort

Und ein ganzes Leben

Um da wieder raus zu finden.

 

Ja, das sind wir Menschen

Spielend

Und all unsere Erfahrungen, die wir als Kind gemacht haben

Aufs Exempel erprobend.

Traurig, wenn der rote Luftballon platzt.

 

„Das Herz ist ein Muskel, nicht verantwortlich für das, was du fühlst“,

würdest du jetzt sagen.

Zum Glück, es schlägt noch

Zumindest die Naturgesetze

Lassen mich nicht im Stich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: